Mitteilungen‎ > ‎

Vereinsausflug nach Bamberg

veröffentlicht um 15.10.2010, 05:50 von Dietmar Reisinger   [ aktualisiert: 09.11.2010, 11:22 ]
Zum 2. gemeinsamen Vereinsausflug mit der FF Lichtenwald am 26.09.2010 ging es diesmal zur Weltkulturerbestadt Bamberg.
Um 06:00 Uhr morgen holte der "Domspatzen-Bus" die 50 Teilnehmer der beiden Feuerwehren aus Spitz, Lichtenwald und Sulzbach ab. Dann ging's über Nürnberg/Fürth in Richtung Bamberg.
Nach einer Brotzeitpause auf einen Rastplatz erreichten wir gegen 09:00 Uhr Bamberg.
Hier teilten sich die Teilnehmer in 2 Gruppen zur Stadtführung. Bei der äußerst interessanten Stadtführung erfuhren wir, warum Bamberg zum Weltkulturerbe ernannt wurde und was es mit "Klein Venedig" auf sich hat. Nach der Führung gab es Zeit zur freien Verfügung. Einige Teilnehmer nutzen dies um in alten Gassen herumzuschlendern, anderen wiederum entschlossen sich, das bekannte Bamberger Rauchbier bei der Brauerei "Schlenkerla" zu testen.
Zur Mittagszeit traff man sich wieder im Gasthaus "Alt Ringlein". Hier wurden vor allen Berge von "Schäuferle" verzehrt.
Um 14:00 Uhr fuhren wir dann mit dem Schiff auf der Regnitz, entlang an "Klein Venedig", in Richtung Hafen / Rhein-Main-Donau-Kanal und wieder zurück.
Gegen 16:00 Uhr traten wir dann die Heimreise an.
Nach der Einkehr im Gasthaus Hierl in Oberölsbach erreichten wir gegen 20:00 Uhr wieder Sulzbach / Lichtenwald.
  

  


Comments